MENÜ
Prüm eifelstark
Einkaufsführer A-Z
06.09.2019

Der Prümer Unternehmer Dieter Uhren legte den Prümer Kreisel in der oberen Bahnhofstraße an

Prüm (boß) Da staunt der Laie, und der Fachmann wundert sich... Der Verkehrskreisel Ecke Bahnhofstraße / Gerberweg nimmt Formen an. Der Prümer Unternehmer Dieter Uhren hat die Patenschaft

übernommen und legte in stundenlanger Feinarbeit Hand an. Die bereits bestehenden Skulpturen bekommen einen stilvoll abgestimmten Blumenschmuck, und das jeweils der Jahreszeit angepasst..

Uhren bekam dann auch gleich Hilfe von Toni Elsen aus Niederprüm, der vom Friedhof eifrig Gießkannen voller Wasser ankarrte, damit die jungen Pflänzchen die nötige Feuchtigkeit bekamen.

Einige vorbeikommende Autofahrer riefen motivierende Komplimente zu und hielten den Daumen nach oben.

Auch Bürgermeister Johannes Reuschen mit einem Oldtimer-Cabrio staunte nicht schlecht, was sich alles in den letzten Tagen so getan hat.
"Ich finde es toll", so Reuschen, "das Engagement von Dieter Uhren in einem Bericht zu würdigen. Mich hat sein Einsatz unwahrscheinlich gefreut und ich hoffe, dass es Nachahmer gibt."

Fotos Heinz-Günter Boßmann: Anlegen, hegen und pflegen ist hier angesagt
Besuch vom Stadtchef persönlich