MENÜ
Prüm eifelstark
Einkaufsführer A-Z
06.02.2020

Pfarrer Stefan Trauten wird als Kooperator das Seelsorger-Team in Prüm verstärken

Prüm (boß) Zum Kooperator der Pfarreiengemeinschaft Prüm wurde Pfarrer Stefan Trauten von Bischof Ackermann zum 1. März dieses Jahres ernannt. Er ist derzeit noch Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft Heusweiler im Saarland.

Pastor Trauten war bis 2014 Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft Neuerburg und auch Dechant des Dekanates Prüm. Insofern ist er vielen bekannt, übrigens auch den Echternach-Pilgern, die von ihm viele Jahre lang in Neuerburg begrüßt wurden. Aus gesundheitlichen Gründen hatte Trauten 2014 Neuerburg verlassen.

Mitarbeitende in der Seelsorge der Pfarreiengemeinschaft Prüm:

Pfarrverwalter:
Weihbischof Franz Josef Gebert (Tel. 06551/147460 -Pfarrbüro)

Kooperatoren:
Pater Jineesh Emmanuel Manganthanath HGN (Tel. 06558/9001243 oder0175 6204681),
Pfarrer Stefan Trauten ab 01.03.2020

Dechantenkooperator:
Pfr. Patrick Ringhausen (Tel.0160 4348790)

Gemeindereferenten:
Gemeinderef. Birgit Eiswirth (Tel. 06551/1474614), Gemeinderef. Thomas Maas (Tel. 06551/1474618)

Subsidiar:
Pater Norbert Haasbach CM

Diakone mit Zivilberuf:
Diakon Ingo Ruhe (Tel. 06558/936114), Diakon i. R.: Diakon Eduard Schmitz (Tel. 06553/2221)

Fachstelle Kirchenmusik:
Regionalkantor Christoph Schömig (Tel. 06551/96559-14)

Archivfoto Hildegard Boßmann: Der damalige Dechant Trauten erhielt 2009 das erste Exemplar des Kita-Leitbilder-Handbuches durch AG-Leiterin Mechthild Kuhn von der Kita Niederprüm
Archiv INPUT-Medien: Eine neue Stimme wird demnächst in der Basilika erklingen
Im Pfarrhaus ist das Büro der Pfarreiengemeinschaft Prüm untergebracht