MENÜ
Prüm eifelstark
Einkaufsführer A-Z
04.06.2019

Fast 10.000 Höhenmeter vom RSC Prüm

Foto Uschi Heck: Für eine gute Sache per Drahtesel unterwegs

Foto Uschi Heck: Für eine gute Sache per Drahtesel unterwegs

Rieden/Prüm (red/boß) Eine Radsport-Benefiz-Veranstaltung für krebskranke Kinder beim Everresting am Forsthaus Riedener Mühle im schönen Nettetal. Bei diesem Event geht’s darum,

so viele Höhenmeter wie möglich in einer vorgegeben Zeit auf den Zähler zu fahren. Es kann mit Rennrädern oder MTB an den Start gegangen werden.
Uschi Heck hatte sechs Sportler - Junge und Alte des RSC Prüm - für diese Veranstaltung per Whats-App gewinnen können. Das 4-er Team mit Jan und Luca Heck sowie Erwin Bormann und seinem Sohn Mika schafften stolze 9.481 HM, eine tolle Leistung!

Auch Uschi Heck und die beiden Jung-Racer Noah Bormann und Jonas Heck haben mitgemacht. Beim Racekids-Rennen belegten die beiden in der jeweiligen AK U11 und U13 einen dritten Platz. Gerne standen sie anschließend RTL-TV für ein Interview zu Verfügung.

"Herzlichen Glückwusch vom RSC Prüm und danke nochmal an Uschi Heck. Wir finden es toll, wenn unsere Sportler sich auch an solchen Benefizveranstaltungen beteiligen", so Pressesprecher Erich Rölen.

Presse RSC-Prüm