MENÜ
Prüm eifelstark
Einkaufsführer A-Z
19.04.2019

Fördergelder fließen in der Verbandsgemeinde Prüm in den Straßen- und Mauerbau

Prüm/Olzheim/Schönecken (red/boß) Aus dem Investitionsstock 2019 erhält die Stadt Prüm für den Ausbau eines Teilbereiches der „Waldstraße zwischen Kiefernweg und Einmündung Burgring“

eine Zuwendung von 50.000 Euro. Das teilte der SPD-Landtagsabgeordnete des Eifelkreises Niko Steinbach mit.
In der Verbandsgemeinde Prüm wird in Olzheim der Ausbau der Ortsstraße „In der Mittelbach“ mit 115.000 Euro gefördert und Schönecken erhält 28.000 Euro für die Erneuerung der Stützmauer im Bereich der Ortsstraße „Auf dem Stoß“.