MENÜ
Prüm eifelstark
Einkaufsführer A-Z
10.10.2019

Jäger stifteten Schutzhütte für den Kita-Wald Waxweiler

Waxweiler (red/boß) Auch in Waxweiler gibt es jetzt einen Kita-Wald. Mit riesigem Engagement haben der Hegering der Jäger um Reiner Leisen und die Jagdpächter aus Waxweiler, Lascheid und Heilhausen

im Wald eine Schutzhütte aufgestellt. Diese wurde von der Jägerschaft gespendet und in Eigenleistung am neuen Platz errichtet, neu angestrichen und für die Kinder hergerichtet.

Anlässlich eines kleinen Festes kam Inge Kockelmann, die Vorsitzende der Kreisgruppe Bitburg-Prüm im Landesjagdverband, zu Besuch und überraschte die Kinder mit einem prallgefüllten Waldrucksack, der neben dem neuen Wildschwein-Maskottchen auch Lupengläser, Buttons mit Waldtieren und viele weitere Überraschungen enthielt. Zu Gast war auch die Familie Baustert, die das Waldgrundstück zur Nutzung zur Verfügung stellt. Zur Umsetzung beigetragen haben unter anderem Claudia Schoden, Andreas Kruppert, Manfred Groben und Karl-Heinz Abromowski.

"Der Wald ist ein sehr wertvoller Erlebnisraum für die Kinder und kann nun noch häufiger besucht werden", freut sich Verena Gehrke, Leiterin der Kita St. Johannes der Täufer.

Fotos Kita Waxweiler: Kinder und Initiatoren freuen sich über das gelungene Projekt
Die Schutzhütte für den Kita-Wald