MENÜ
Prüm eifelstark
Einkaufsführer A-Z
29.07.2019

Rheinland-pfälzische Milchkönigin Katharina aus Pickließem schaut sich nach einer Nachfolgerin um

Archiv INPUT-Medien: Bereits im Jahr 2013 besuchte eine rheinland-pfälzische Milchkönigin die Eröffnungsveranstaltung der Prümer Grenzlandschau

Archiv INPUT-Medien: Bereits im Jahr 2013 besuchte eine rheinland-pfälzische Milchkönigin die Eröffnungsveranstaltung der Prümer Grenzlandschau

Bad Kreuznach/Pickließem/Bitburg (red/boß) Es gibt nicht nur echte Königinnen, Weinköniginnen oder Apfelköniginnen. Jede Frau kann eine Königin sein! Vor 1,5 Jahren gewann Katharina Weber

aus Pickließem in der Eifel die Wahl zur Milchkönigin. Sie überzeugte mit ihrer Leidenschaft für die Milchwirtschaft, ihren klaren Aussagen, die kurz und prägnant das Wesentliche auf den Punkt bringen und im Gedächtnis bleiben und ihrer charmanten Art.
Katharina bekleidet das Amt der 4. Rheinland-Pfälzischen Milchkönigin seit Ende Oktober 2017. Am 23. November 2019 gibt sie ihr Amt bei einem Galaabend in Bitburg an die dann neu-gewählte 5. Rheinland-Pfälzische Milchkönigin weiter.

Bis zum 01. August 2019 besteht noch die Möglichkeit für junge, rheinland-pfälzische Frauen zwischen 20 und 28 Jahren, die einen Führerschein besitzen und Bezug zur Milchwirtschaft haben, sich zu bewerben. Dazu reicht ein Brief mit Anschreiben, Lebenslauf und Portraitfoto an die
Milchwirtschaftliche Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz e.V., Riegelgrube 15-17, 55543 Bad Kreuznach.
Weitere Informationen unter www.milag.net.