MENÜ
Prüm eifelstark
Einkaufsführer A-Z
29.01.2020

Wer hat den Brand in der Turnhalle gelegt? Theaterstück an der Kaiser-Lothar-Realschule plus Prüm

Zickenterror, Liebeskummer und Schulstress stehen im Vordergrund des neuen Theaterstücks „Spiel mit dem Feuer“ des 8erKurses „Darstellendes Spiel“. Und mancher von ihnen spielt im wahrsten Sinne des Wortes mit dem Feuer, wenn es darum geht, Freundschaft aufs Spiel zu setzen oder mit Drogen der Realität zu entfliehen.

Hauptproblem: Wer hat den Brand in der Schulturnhalle gelegt?
„Bei unseren Theaterstücken geht es mir vorrangig darum, die Schauspieler bei ihren eigenen Interessen abzuholen“, betont DS-Lehrerin Catrin Stecker, die das Fach an der KLR+ Prüm seit sieben Jahren im Wahlpflichtfachangebot unterrichtet. „Wichtig ist es, das Publikum zu unterhalten. Unser Ziel ist es aber auch, dass noch Raum zum Nachdenken bleibt und  Mobbing nicht nur dargestellt, sondern schon im Stück kritisiert wird.“

Eine Besonderheit: das Stück wird diesmal als Zimmertheaterstück im Musiksaal der Kaiser-Lothar-Realschule plus Prüm vorgeführt.

Termin: Mittwoch, 29. Januar 2020 um 19 Uhr.

Eintritt: 2 Euro