MENÜ
Prüm eifelstark
Einkaufsführer A-Z
01.06.2019

Hochwasser überflutete am 1. Juni 2018 Teile der Westeifel

Lünebach/Waxweiler/Biersdorf (boß/js) Erinnerung an einen schlimmen Tag in der Westeifel: Am Morgen des 1. Juni 2018 traten nach sintflutartigen Regenfällen und den damit verbundenen Ausspülungen

zahlreiche Eifelflüsse über die Ufer und richteten verheerende Schäden an. Bis heute sind Spuren des Unwetters im Landschaftsbild zu erkennen.
Betroffen waren unter anderem der Eifelzoo und die Prümtal-Bäckerei in Lünebach, das gesamte Prümtal mit den anliegenden Campingplätzen, der Stausee Biersdorf und viele private Anwesen.

Immer noch sind viele Geschädigte unzufrieden mit den politischen Versprechungen und den Schadensregulierungen.

Archivfotos Joachim Schröder und Heinz-Günter Boßmann: Teile des Eifelzoos waren total überschwemmt und viele Tiere kamen in den Fluten ums Leben