MENÜ
Prüm eifelstark
Einkaufsführer A-Z
05.12.2019

Nachtturnier des TC Prüm hat Riesenspaß gemacht

Foto TC Prüm: Tennisspaß in der Halle

Foto TC Prüm: Tennisspaß in der Halle

Prüm (red/boß) Wenn Martina Nahrings  und Christel Gerling, die sportlichen Macher beim TC Prüm, zum Nachtturnier einladen, sind Spaß, gute Laune, sportliche Matches und viele Leckereien garantiert.

21 Damen, Herren und Jugendliche trafen sich kürzlich zu später Stunde und wurden zunächst in die Modalität der Spiele eigeführt. Es wurden Lose gezogen, die den Weg durch die Spielrunden des Abends bestimmten. Im Mixed oder auch im Doppel galt es dann, möglichst viele Punkte zu erspielen.

Die Rahmenbedingungen waren ideal. Gute Beleuchtung, angenehme Temperatur in der Halle, Beamer unterstützte Organisation und ein leckeres Büffet.
Auf allen Plätzen wurde um jeden Punkt gekämpft. Enge Spiele, tolle Ballwechsel und das Glück mal auf der einen, mal auf der anderen Seite. So konnte jeder, der sein Spiel gewinnt, auf dem Platz bleiben und mit viel Taktik und Ehrgeiz ohne Pause bis 23 Uhr durchspielen. Zwischen den Matches gab es reichlich Gelegenheit, sich auszutauschen und das Büffet zu genießen.

Trotz umfangreicher Daten ist es Martina und Christel souverän gelungen, einen Sieger des Abends zu ermitteln. Unser jugendliches Talent, der 12-jährige Maximilian Ludes, hat es geschafft alle acht Runden durchzuspielen und so 44 Punkte zu ergattern.

Mit glanzvollen Glaspokalen gingen auch die zweite Siegerin Anna Kuschel und der dritte Sieger Michael Willms aus dem Turnier. Kleine Sachpreise (gesponsert durch die Firma Intersport) für die nicht so erfolgreichen Spieler/innen waren auch vorbereitet.

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Und so freut man sich auch schon auf die Neuauflage in 2020.

Presse TC Prüm - Werner Ludgen