MENÜ
Prüm eifelstark
Einkaufsführer A-Z
19.11.2020

Heribert Nellessen ist im Alter von 85 Jahren am 18. November 2020 in Mainz verstorben

Prüm/Mainz (mr/boß) Er war im wahrsten Sinne des Wortes ein "alter Prümer". Am 18. November 2020 ist Heribert Nellessen - genannt Hipp - in Mainz verstorben. Er war Jahrgang 1935 und in Prüm geboren.

Keiner konnte so gute Prümer Geschichten erzählen wie "Hipp". Er hat uns und der Nachwelt unzählige spannende Beiträge hinterlassen. Als Mitglied des Geschichtsvereins Prümer Land war er vielen Lesern als regelmäßiger Autor im Landboten bekannt und hat seine Veröffentlichungen in einem Buch zusammengefasst, unter dem Titel "Prümer Geschichten".
Er war ein ganz besonders interessierter, heimatverbundener Prümer  Junge.
"Danke, lieber "Hipp", für alle Deine schönen Beiträge, die sonst noch nirgendwo so spezifisch aufgeschrieben worden waren, wie von Dir. Ich werde sie immer wieder mit Freude und hoffentlich noch lange lesen können."

Monika Rolef

Archiv Monika Rolef: Heribert Nellessen