MENÜ
Prüm eifelstark
Einkaufsführer A-Z
25.09.2020

Luxemburg wurde als "Corona-Risikogebiet" ausgewiesen

Archiv INPUT-Medien: Beim letzten Mal war in Dasburg die Grenze dicht

Archiv INPUT-Medien: Beim letzten Mal war in Dasburg die Grenze dicht

Luxemburg/Berlin (boß) Es bahnte sich schon länger an - nun ist es amtlich: Die Bundesregierung hat heute ganz Luxemburg wegen steigender Infektionszahlen zum zweiten Mal zum "Corona-Risikogebiet" erklärt.

Danach müssen Reisende, die aus Luxemburg zurückkehren, sich 48 Stunden vor oder nach der Einreise auf Corona testen lassen und dann so lange in Quarantäne bleiben, bis das Testergebnis vorliegt.
Luxemburg grenzt an Rheinland-Pfalz und hier insbesondere an den Eifelkreis Bitburg-Prüm und den Landkreis Trier-Saarburg.
Im Großherzogtum gibt es zahlreiche deutsche Berufspendler, die allerdings von den Quarantäneregeln ausgenommen sind.
Wie sich nun Deutschland und Luxemburg dazu genau positionieren werden und ob es zu Grenzschließungen kommt, bleibt abzuwarten.