Suche

  •  

    Informationen

  •        

        

      


    __________________________

    Tourismus

    _________________________

     
    _________________________

        
    __________________________


    ___________________________

    Vermisst

     

     

17.01.2019

Gesundheitstag am 19. Januar mit den Gemeindeschwestern im Prümer Konvikt

Prüm (red/boß) Bis zu vier Millionen Deutsche leiden an einer altersbedingten Makuladegeneration (AMD). Damit ist diese unheilbare Erkrankung der Netzhaut in Deutschland die häufigste Ursache

schwerer Sehbehinderung bei Menschen über 60 Jahren. Diese Thematik begegnet den Gemeindeschwesternplus der VG Prüm - Renate Humble und Edith Baur -, auch regelmäßig bei ihren Hausbesuchen.
Auffallend viele ältere Menschen in unserer Region leiden an der AMD. Häufig leben diese Betroffenen sehr isoliert, denn sie trauen sich nicht mehr alleine überall hin, da ihre Mobilität zeitnah sehr eingeschränkt ist. Zudem wissen viele auch nicht, was es an Therapie und Hilfsmitteln gibt und an wen sie sich wenden können. Hier tut „AUFKLÄRUNG“ Not.
Deshalb möchten die Gemeindeschwestern Renate und Edith hier unterstützen und für mehr Aufklärung sorgen. Gemeinsam mit der Pro Retina Regionalgruppe Trier – Eifel- Hunsrück, unterstützt durch Marion Palm-Stalp, wurde schnell klar: Ein Vortrag über AMD alleine reicht nicht aus - hier braucht es mehr. Die Idee für den Gesundheitstag Prüm – Schwerpunkt Augenerkrankungen - war geboren. Insgesamt gibt es am Vormittag des 19.01.2019 in der Zeit von 10:00 Uhr bis 13:30 Uhr circa 30 Organisationen, Institutionen, Firmen und Vereine, die „Ihre Dienstleistung“ im Bereich Gesundheit allgemein und Augenerkrankungen speziell anbieten.

Hintergrund:
Hier einige Namen derer, die Sie informieren werden: VdK, Landfrauenverband Prüm, SKFM, Sicherheitsberater, Weißer Ring, Zeitbank plus, DMSG, SEKIS Trier, Rheuma Liga, Pflegedienst Michels, Seniorenhaus St. Josef Balesfeld, DRK Sozialstation-HNR, Seniorenzentrum St. Peter Habscheid, Elke Ammermann (Gedächtnistraining), Caritas Sozialstation, Geobiologische Interessengemeinschaft – Erdstrahlen und Elektrosmog, Pro Retina Deutschland e.V., Firma Synphon, Deininger Vison, Optilec, Firma Santhera, Dario Madani – der Iphoone und Orcam-Spezialist, feel Space, Reinecker Reha Technik, Firma Papenmeier und einige andere.
Im Anschluss an diesen Gesundheitstag ist geplant, eine Gruppe in Prüm zu etablieren, wo sich in regelmäßigen Abständen sehbehinderte und blinde Menschen zum Austausch treffen. Begleitet wird dies durch die Pro Retina und die Gemeindeschwesternplus.
Die Gemeindeschwesternplus arbeiten präventiv, sie beraten Senioren, die noch nicht pflegebedürftig sind, in ihrer häuslichen Umgebung. Sie kennen alle Angebote in ihrer Region, die ein gutes Altwerden im eigenen zu Hause möglich machen. Ihr Ziel ist es, ältere Menschen aus ihrer Isolation herauszunehmen, damit sie aktiv bleiben und soziale Kontakte pflegen.
Weitere Informationen erhalten Sie bei
Gemeindeschwesternplus
Tel: 06551 – 1489555
E-Mail: gs.plus.pruem@t-online.de
und unter www.pro-retina.de/trier - Tel: 06501-608364

(mehr siehe Plakat links und Events in Prüm rechts)

Redaktion Prüm Aktuell: E-Mail redaktion@pruem-aktuell.de
PRÜM eifelstark - Stadtmarketing und Gewerbeverein e.V. ©2009 · E-Mail info@pruem-eifelstark.de
Web-Design &  nextshop ®  CMS by netpeak
Datenschutz · Impressum

  •  Webcam Hahnplatz


    Prümer Basilika mit Teil des ehemaligen Abteigebäudes

    _________________________




    Foto Peter Bambach: 
    Panoramabild vom winterlichen Prüm aus der Vogelperspektive
    www.panospruem.de
     

     Bild der Woche


    Heimliches Leserfoto: Weitsicht - Der berühmteste unbekannte Jounalist und Moderator Deutschlands

Events in Prüm

  • 17.03.2019 - 02.05.2019

    Aquarell- und Acrybilder Ausstellung im Konvikt

  • 24.03.2019

    "Literatur und Konzert" in der Ev. Kirche Prüm

  • 24.03.2019 - 31.03.2019

    Anglerklause des AV Prüm am 24. und 31.3. geöffnet

  • 29.03.2019 - 31.03.2019

    1. Streetfood-Event

  • 29.03.2019

    Brennpunkt Geschichte: „Russisches Roulette – Vom Kalten Krieg zum Kalten Frieden“

  • 31.03.2019

    Verkaufsoffener Sonntag und 1. Streetfood-Event

  • 31.03.2019

    Prümer Kammerorchester: Heitere Abendmusik

  • 02.04.2019

    Mitgliederversammlung der Lebenshilfe Kreisvereinigung Prüm e.V.

  • 03.04.2019

    Treffpunkt: 1. Augenstamm-Tisch

  • 03.04.2019

    Katholische Erwachsenenbildung - Gewaltfrei erziehen – wie geht das?

  • 03.04.2019

    Frühjahrsempfang EIFEL Arbeitgeber

  • 06.04.2019

    Gemütliche Runde zur Wahl 2019

  • 24.04.2019

    Seminarprogramm im DRK-Bildungswerk Eifel-Mosel-Hunsrück e. V.

  • 27.04.2019 - 01.05.2019

    27. Grenzlandschau / GLS

  • Wetter in der Region



  • Wichtige Links




    __________________________


    __________________________



    __________________________