Suche

  •  

    Informationen

  • __________________________   

        
    __________________________


    __________________________

    Tourismus

    _________________________

     
    _________________________

        
    __________________________


    ___________________________

     

20.09.2018

Rohrbruch in der Lenzbrück brachte nasse Keller - mit Leserbrief

Prüm (boß) Aufatmen in der Lenzbrück. Endlich kommt das schnelle Internet... Aber weit gefehlt. Ein Rohrbruch machte offensichtlich die Keller nass. Kommunale Netze Eifel und eine Fachfirma

sind im Einsatz, die mit aufwendigen Spezialverfahren das Leck reparieren werden. Hier ist wegen unterirdischer Leitungen von Gas bis Strom Präzisionsarbeit und Geduld gefragt.
KNE-Vorstand Monika Hau: "Wir reparieren den Hausanschluss mittels Seilberster. Hierbei wird mit einem Stahlseil der neue Hausanschluss durch den alten Hausanschluss eingezogen: Am vorderen Ende des Stahlseils befindet sich eine Klinge. Durch eine Zugvorrichtung wird das Stahlseil durch den alten Hausanschluss gezogen. Dieser wird dabei durch die Klinge aufgeschnitten; gleichzeitig wird der neue Hausanschluss eingezogen. Durch dieses Verfahren werden kostenaufwendige Tiefbauarbeiten oder das Arbeiten mit Erdraketen und Durchpressen des Bodens vermieden. Die KNE AöR hat den Seilberster in 2017 aus Wirtschaftlichkeitsgründen angeschafft."
Dazu Monteur Karl-Heinz Geimer: "Wir haben das Verfahren seit einem Jahr, damit wir vom Hauptrohr bis zum Haus nicht alles aufbaggern müssen. Es ist eine große Kostenersparnis. Bereits bei zehn Rohrsanierungen im Jahr rechnet sich das. Im Jahr 2017 haben wir so 25 Anschlüsse repariert."
Die Seilzugmaschinen können bei alten Rohrleitungen von 4 bis 25 cm eingesetzt werden. Dabei sind Längen von bis zu 150 Metern möglich, um Altrohre aus Stahl, Guss, Steinzeug oder Kunststoff zu erneuern. Während der Rohrerneuerungsarbeiten muss sich kein Mitarbeiter mehr im Rohr, in der Grube oder im Schacht aufhalten. Eine integrierte elektronische Steuerbox sorgt für die Richtungssteuerung des Hydraulikzylinders.
Monika Hau weiter: "Im Gegensatz dazu erfolgt der Einsatz der Erdrakete in der Regel bei einer Neuverlegung ohne vorhandene Altleitung. Dabei wird durch einen Bodenverdrängungshammer mittels Druckluft ein Hohlraum für die zu verlegende Leitung geschaffen. Hierbei besteht immer die Gefahr, dass Hindernisse im Erdreich wie Felsen oder vorhandene Leitungen anderer Versorger stören."
In der Lenzbrück kamen beide Verfahren zum Einsatz.

Fotogalerie

Redaktion Prüm Aktuell: E-Mail redaktion@pruem-aktuell.de
PRÜM eifelstark - Stadtmarketing und Gewerbeverein e.V. ©2009 · E-Mail info@pruem-eifelstark.de
Web-Design &  nextshop ®  CMS by netpeak
Datenschutz · Impressum

  •  Webcam Hahnplatz


    Prümer Basilika mit Teil des ehemaligen Abteigebäudes

    _________________________


     

     Bild der Woche


    Foto Lambert Peters: Da steht ein Pferd auf dem Flur...

Events in Prüm

  • 09.11.2018 - 18.11.2018

    Martinszüge in der Stadt Prüm und den Stadtteilen

  • 12.11.2018 - 16.11.2018

    Ausstellung: Lesen verbindet

  • 14.11.2018

    Achtsamkeitsabend

  • 15.11.2018

    Verbraucherzentrale Prüm - Menschen gehen – Daten bleiben - Unser digitaler Nachlass

  • 16.11.2018

    Die Stadt Prüm informiert - Einsegnung Bestattungswald

  • 17.11.2018

    Volkstrauertag - Kranzniederlegung in Niederprüm

  • 18.11.2018

    Volkstrauertag in Prüm

  • 19.11.2018

    Jahreshauptversammlung - Gemeinschaft der Vereine der Stadt Prüm

  • 19.11.2018

    Karten-Vorverkauf für Karnevalssitzungen startet ...

  • 20.11.2018

    Infoveranstaltung GLS - Gemeinschaftsstand von Prüm-eifelstark

  • 23.11.2018

    Mainzer Hofsänger zu Gast in Prüm

  • 24.11.2018

    „TAG DER OFFENEN TÜR“ am Vinzenz-von-Paul-Gymnasium mit Schulinformation

  • 24.11.2018

    Die Stadt Prüm informiert - Infogespräch zum Bestattungswald

  • 25.11.2018

    Prinzenproklamation

  • 28.11.2018

    Digital in jedem Alter - Mediencafé geht in die zweite Runde

  • 30.11.2018 - 01.12.2018

    Weihnachtsstimmung am Johannismarkt

  • Wetter in der Region



  • Wichtige Links




    __________________________


    __________________________



    __________________________