Suche

  •  

    Informationen

  •  

    ____________________________


    ____________________________

       
    _____________________________

            

    Tourismus

    _________________________

     
    _________________________

        
    __________________________


    ___________________________

     

11.10.2017

Neuer Chefarzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie im St. Joseph-Krankenhaus wurde Privatdozent Dr. med. Peter Bertram

Prüm/Düren (red/boß) Gute Nachrichten und kompetente Verstärkung am St. Joseph-Krankenhaus in Prüm. Neuer Chefarzt seiner Disziplin ist Privatdozent Dr. med. Peter Bertram, Facharzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie.

Zahlreiche Gäste aus Politik, Gesellschaft und Medizin sind heute in die Cafeteria gekommen, um den "neuen Mann" zu begrüßen.
Kein Unbekannter in der Eifel, da er bereits am Krankenhaus in Schleiden gearbeitet hat und gebürtig aus der Stadt Aachen stammt, mit der Prüm eine gemeinsame Geschichte verbindet. "Wir freuen uns sehr, den Bereich Allgemein- und Viszeralchirurgie mit dem erfahrenen Experten Dr. Bertram besetzen zu können und hoffen auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit", erklärte Dipl.-Kfm. Bernd Koch, Geschäftsführer der Caritas Trägergesellschaft West (ctw).
Kostproben seines Könnens gab Dr. Bertram in einem anschaulichen Referat mit dem Thema "Leistenhernie - Indikation und Verfahrenswahl".
Dr. Bertram bietet das gesamte operative Spektrum von gutartigen Krankheiten und Krebserkrankungen des Bauchraums bis zur endokrinen Chirurgie. Er ist auch versierter Operateur bei minimal-invasiven laparoskopischen Eingriffen. Zuletzt war er im Erkelenzer Krankenhaus tätig, nachdem er im Schleidener Krankenhaus ebenfalls Chefarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie gewesen war. Nach seinem Studium der Humanmedizin an der RWTH Aachen arbeitete er im Aachener Universitätsklinikum und anschließend in zwei Mönchengladbacher Krankenhäusern. Nach der Facharztanerkennung für Chirurgie habilitierte er sich 2003 über die Problematik postoperativer Verwachsungen im Bauchraum.
Im St. Joseph-Krankenhaus möchte der Facharzt für Aligemein- und Viszeralchirurgie - Zusatzweiterbildung spezielle Viszeralchirurgie - das chirurgische Leistungsspektrum weiter ausbauen.
Die chirurgische Abteilung im Prümer Krankenhaus wird damit im sogenannten Kollegialsystem zusammen mit Dr. med. Thomas Beyer geführt.

Quelle CTW

Siegelverleihung
Das St. Joseph-Krankenhaus hat das „DHG-Siegel Qualitätsgesicherte Hernienchirurgie“ erhalten, das die Deutsche Herniengesellschaft verleiht. Voraussetzungen sind die „operative Versorgung von mindestens 30 Hernienpatienten pro Jahr, die Teilnahme an der Qualitätssicherungsstudie Herniamed und die Vollmitgliedschaft der beantragenden Hernienoperateure in der DHG einschließlich der Europäischen Herniengesellschaft“.
Zu den Eingeweidebrüchen, sogenannten Hernien, zählen zum Beispiel Leistenbrüche, Nabelbrüche oder Narbenbrüche. Um die Qualität in der Hernienchirurgie zu verbessern, hat die gemeinnützige Gesellschaft Herniamed, ein bundesweites Netzwerk von besonders an der Hernienchirurgie interessierten Chirurgen, eine internetbasierte Qualitätssicherungsstudie gestartet. Darin werden Hernienoperationen erfasst. Da die Ergebnisse über mehrere Jahre verfolgt werden, können auch später auftretende Probleme erkannt werden. Dadurch sollen die Ärzte bessere Therapiemöglichkeiten für ihre Patienten ausarbeiten können.
Der Siegelverleihung folgen Kontrollen und eine Rezertifizierung, die auch Ergebnisse von Nachkontrollen beinhaltet.

www.krankenhaus-pruem.de

Redaktion Prüm Aktuell: E-Mail redaktion@pruem-aktuell.de
PRÜM eifelstark - Stadtmarketing und Gewerbeverein e.V. ©2009 · E-Mail info@pruem-eifelstark.de
Web-Design &  nextshop ®  CMS by netpeak
  •  Webcam Hahnplatz


    Prümer Basilika mit Teil des ehemaligen Abteigebäudes
     

     Bild der Woche


    Foto MV: Das Vororchester des Musikvereins Prüm unter Leitung von Judith Etten beim Nikolauskonzert im Prümer HIT-Markt

Events in Prüm

  • 06.11.2017 - 24.12.2017

    13. Eifel-Literatur-Festival 2018 - Veranstaltungen in Prüm - Start Vorverkauf

  • 13.12.2017

    Achtsamkeitsabend

  • 18.12.2017

    Jahreshauptversammlung - Gemeinschaft der Vereine der Stadt Prüm

  • 18.12.2017

    Freies Tanzen mit dem Kath. Frauenbund Prüm

  • 19.12.2017

    Theaterstück an der Kaiser-Lothar-Realschule plus

  • 21.12.2017

    Kabarettveranstaltung des Geschichtsvereins Prümer Land

  • 21.12.2017

    Drum Circle zum Mitmachen

  • 25.12.2017

    32. Projektfete

  • Wetter in der Region



  • Wichtige Links

     
    Regionalnachrichten

    __________________________


    __________________________



    __________________________



    __________________________